Danke, Ira Wolff!

Sachlich und objektiv
spaghettistrap

Re: Danke, Ira Wolff!

Beitrag: # 317Beitrag spaghettistrap »

Guten Abend
Ich bin in diesem Forum zufällig gelandet alles sehr interessant gerne möchte ich euch bitten mir zurück zu schreiben. Wie kann man mir helfen, ich habe große Sprachschwierigkeiten (Stottern) ist da eine energetische Heilung auch möglich? Gibt es da Erfahrungswerte? Lieben Dank

philomenia

Re: Danke, Ira Wolff!

Beitrag: # 379Beitrag philomenia »

Meine Geschichte.
2008 war ich an Krebs erkrankt mit vielen Ops durfte ich die Krankheit überstehen.
2011 bekam ich wieder die Diagnose krebs gestellt,und nach mehren Untersuchungen hatte es
sich rausgestellt das sogar eine noch schwerere Form war.
Damals sagten mir die Ärzte mein Leben sehr kurz vorraus.
Unteranderem war ich noch an meheren Krankheiten erkrankt.
In dieser Zeit lernte ich über eine Bekannte Ira Wolff kennen.
Sie heilte mich und ich wurde gesund. Für mich und auch für die Ärzte ein Wunder.
Jetzt habe ich wieder eine kleine Sache (nicht so schlimm) und lese diese wunderbaren Berichte. Das tut so gut und für mich ist es überhaupt keine Frage
jetzt wieder Frau Wolff um Hilfe zu bitten.

pia

Re: Danke, Ira Wolff!

Beitrag: # 453Beitrag pia »

Hallo,

mir ist das beinahe schon vor mir selber peinlich, weil ich eigentlich nicht an sowas glaube. Da mir aber wirklich daran liegt, beinahe alles zu probieren um meine Angst loszuwerden, wollte ich mich einfach mal ein bißchen näher zu dem ganzen Thema informieren.
Natürlich möchte ich in erster Linie wissen, wo in etwa die Kosten bei dieser Sache liegen. Und wer hatte auch starke Ängste und hat es heilen lassen?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

pia

Antworten